Von der Kunst im Bilde zu sein

SILKE LEOPOLD

LeKunst > Neuigkeiten > 2016 > Juni

10 Jahre Lothar-Spät Förderpreis

Im Sinne und auf Wunsch des am 18. März 2016 verstorbenen Stifter Lothar Späth wurde der Förderpreis in Wehr wieder verliehen. Die Auswahl der Preisträger übernahm die dreiköpfige Jury aus Lilot Hegi, Elena Romanzin und Conrad Schierenberg. Alle ausgezeichneten Bilder sind ab dem 12. Juni in der Galerie des Alten Schlosses zu sehen. Die Preisträgerausstellung ist bis zum 10. Juli geöffnet. Der Lothar-Späth-Förderpreis hat seine Wurzeln in der Arbeit des Öflinger Vereins "Kunst und Diakonie" und der Hanna und Paul Gräb-Stiftung. 

Die Würdigung und Ausstellung mit anschließender Preisverleihung fand am 11. Juni im Alten Schloss und anschließend in der Stadthalle in Wehr statt. 15 Preisträger aus der Bundesrepublik und Schweiz wurden ermittelt.

Preisträger Malwerkstatt und Atelier 33 sind:

2. Platz: Maximilian Weiger

Anerkennungspreis: Karl Gindele und Efklia Grigoriadou

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Efklia Grigoriadou vor ihrem Preisbild
Efklia Grigoriadou vor ihrem Preisbild
Karl Gindele vor seinem Preisbild
Karl Gindele vor seinem Preisbild
Die Preisträger zur Eröffnung
Die Preisträger zur Eröffnung
Efklia Grigoriadou erhält den Preis
Efklia Grigoriadou erhält den Preis
Maximilian Weiger zur Eröffnungsfeier in Wehr
Maximilian Weiger zur Eröffnungsfeier in Wehr
Preisträgerfoto
Preisträgerfoto