Von der Kunst im Bilde zu sein

SILKE LEOPOLD

LeKunst > Atelier33 > Künstlerinnen und Künstler > Hildegard Stamminger

Hildegard StammingerHilde

Hilde2in Bremen geboren, lebt in Wilhelmsdorf

seit 2005 im Atelier 33

 

 

 

 

„Wander“ Ausstellung

Was geschieht, wenn ein fremder Gedanke eine heimatliche Landschaft berührt?

Die Wanderung beginnt wie eine Reise der Erinnerung an längst zurück gelassene Kindheitstage, ein Moorgebiet bei Bremen, eine Geburtsstätte. Die Kulisse „Ried bei Wilhelmsdorf“ wird zum Ort der Begegnung in stiller Befangenheit.

Ein reisender Gedanke in Form eines unbeschriebenen weißen Körpers trifft an einem Herbsttag auf abgeschiedene Zustände einer Landschaft der jetzigen heimatlichen Gebundenheit, ein Zwiegespräch mit dem Fotoapparat dokumentiert. Und ein Experiment, die Liebe zu einer Landschaft in zufälligen situativen Stillleben abzubilden, zu durchdringen. Spielend Natur erfahren. In ihr, mit ihr und von ihr leben, ein Bedürfnis. Die währenden Lichtverhältnisse ergeben den Rhythmus der Tage, die wechselnden Witterungen sprechen die Sprache der Gezeiten. Die Motivation eine Lust, spielerisch Abstand gewinnen von Hektik und Alltagsorgen. Ruhe und Regeneration im Einklang mit der Natur finden, eine Urkraft der Beständigkeit.

Hildegard Stammingers fotografische Aufnahmen sind eine Anregung zum Schöpferischen, ein Ringen um Vereinigung vom Fremden in heimatlichen Gefühlen, eine Reise in großer Verbundenheit.