Von der Kunst im Bilde zu sein

SILKE LEOPOLD


Kira KlemenzZwischenablage01

1968 in Stuttgart geboren

seit 2005 in der Malwerkstatt

 

Ausstellungen

2007, 2009, 2013, 2015 Ausstellungsbeteiligung zum Bundes-Kunstpreis für Menschen mit einer Behinderung, Radolfzell

2010 - 2016 jährliche Werkwoche zu den Sigmaringer Kunsttagen für Menschen mit Behinderungen in den Ateliers im Alten Schlachthof mit Ausstellung, Sigmaringen

2005 – 2016 regionale Gemeinschaftsausstellungen, Wilhelmsdorf

2015 Kulturverein Scheune Wilhelmsdorf … wenn der Wind durch die Zeiten weht

 

Künstlerische Einblicke

Form- und Farbspiele, darunter ein greifbarer Anstoß, ein Mensch, ein Ding, nein, nicht ein beliebiges, ein bezeichnetes. Allmählich verliert es im Malprozess seine Bestimmtheit, wird zum Schema, dann ist auch dies austauschbar. Kira Klemenz bemalt mit großer Motivation alles, was einen Farbauftrag vertragen könnte. Das können Passepartouts ebenso sein wie Holzreste, Papier oder Pappdeckel. Aus klaren, weichen, runden Linien baut sich die Komposition in die Fläche hinein, das Haus rund wie ein Pilz, die Frau zerfließt, es bleibt riesig der Kopf, das Flugzeug aus Kugeln zusammengesetzt, die Ente im Wasser. Kräftige Farben und ein Motiv und das Ganze am liebsten per Fotografie festgehalten, wo sie selbst mit zum Bild wird.